Kurzfilm im Rahmen von «Lockdown by Swiss Filmmakers»

Milchhaut

Eine Frau wird von ihren Erinnerungen geweckt. Milch kocht auf – vielleicht ein Hoffnungsschimmer? Sie verleibt sich die Milchhaut ein und verspürt neue Kraft in sich, will ihren Tagtraum von der Freiheit leben. Doch die Hoffnung war trügerisch. Ihr bleibt nur die Sehnsucht, in der sie sich auflöst, um ihre eigene Haut abzustreifen.

Film ab!

Entstanden im Rahmen einer spontaner Zusammenarbeit geleitet von

Frederic Gonseth Productions, Turnus Film (Michael Steiger), Cinedokke Film Production.

Director/DoP

Sarah Derendinger

Frau

Carina Braunschmidt

Violine

Andres Gabetta

Schnitt/Farbkorrektur

Gabriel Derendinger

Ton

Patrick Becker

Tonschnitt/Mischung

Hartmut Homolka

Year & Format

2020 / ProRes

© 2017 Ardîne FIlmproduktion GmbH